Spyware, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSpy-wa-re (computergeneriert)

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Schnüffelsoftware · ↗Spionagesoftware  ●  Spyware  engl.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

genannt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spyware‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das macht es der Politik schwer, allgemein akzeptierte Gesetze gegen Spyware auf den Weg zu bringen.
Süddeutsche Zeitung, 09.06.2004
Diese Daten gibt die Spyware dann womöglich im Netz weiter.
Süddeutsche Zeitung, 26.11.2002
Ebenfalls angeboten wird ein kostenloses Programm zur Entfernung von so genannter Spyware.
Die Welt, 08.01.2005
Die beste Software taugt nichts, wenn ihre Nutzung mit erheblichen Risiken und Nebenwirkungen verbunden ist - und mit solchen kann Spyware reichlich aufwarten.
C't, 2001, Nr. 21
Spyware nennen die Insider jene Programme, die heimlich und unbemerkt Benutzerdaten vom eigenen PC sammeln und via Internet an Hersteller oder Vertreiber übermitteln.
Der Tagesspiegel, 31.01.2003
Zitationshilfe
„Spyware“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Spyware>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
SPW
sputzen
Sputze
Sputumzytologie
Sputum
Squaredance
Squash
Squashcenter
Squashhalle
Squatter