Sprechgeschwindigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Sprechgeschwindigkeit · Nominativ Plural: Sprechgeschwindigkeiten
Aussprache
WorttrennungSprech-ge-schwin-dig-keit
WortzerlegungsprechenGeschwindigkeit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Dialog Tonhöhe normal

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sprechgeschwindigkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Sprechgeschwindigkeit fällt moderat aus, läßt sich aber nicht verändern.
C't, 1999, Nr. 10
Es gibt eine ideale Sprechgeschwindigkeit, eine Höchstzahl von nacheinander zu sprechenden Sätzen (sechs bis sieben).
Die Zeit, 24.01.1997, Nr. 5
Meist schweigt der Pulk, denn Atze hält seine Sprechgeschwindigkeit bei konstant 200 Wörtern pro Minute.
Der Tagesspiegel, 07.08.2001
Hinter dem unteren Button auf der linken Seite des Webspeech-Fensters versteckt sich ein Grafik-Equalizer unter anderem für Tonhöhe und Sprechgeschwindigkeit.
Die Welt, 04.04.2001
Was nicht heißen soll, dass es nun viel leichter wäre, Busta Rhymes in Sachen Reimfluss, Sprechgeschwindigkeit, Bühnenpräsenz und Unterhaltungswert das Wasser zu reichen.
Süddeutsche Zeitung, 17.12.2003
Zitationshilfe
„Sprechgeschwindigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sprechgeschwindigkeit>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sprechgesang
Sprechfunkverbindung
Sprechfunkanlage
Sprechfunk
sprechfaul
Sprechhandlung
Sprechhauch
Sprechkontakt
Sprechkunde
Sprechkunst