Sprechapparat, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSprech-ap-pa-rat (computergeneriert)
WortzerlegungsprechenApparat

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Fernsprechapparat · ↗Fernsprecher · ↗Fon · Sprechapparat · ↗Telefonapparat  ●  ↗Telefon  Hauptform · ↗Telephon  veraltet · ↗Apparat  ugs. · ↗Endgerät  fachspr.
Oberbegriffe
  • Kommunikationsgerät
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

mobil rein

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sprechapparat‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Handy wird vom reinen Sprechapparat zum digitalen Handlanger, auf dessen Display sogar ganze Filme abgespielt werden können.
Süddeutsche Zeitung, 09.08.2000
An die Stelle der mechanischen Sprechapparate, aus denen einzelne Laute nur mit Mühe herausgepreßt werden konnten, sind inzwischen elektronische Systeme getreten.
Der Tagesspiegel, 13.08.1997
Unglücklicherweise führt dieser „Kampf“ zu noch höherem Luftdruck im Sprechapparat; die Luftröhre bleibt geweitet.
Die Zeit, 12.04.1974, Nr. 16
Den Wissenschaftlern war bei der Untersuchung von Neandertalerknochen aufgefallen, daß der Sprechapparat dieses Altmenschen dem eines heutigen Kleinkindes sehr ähnlich gewesen sein muß.
Die Zeit, 27.08.1971, Nr. 35
Wenn man das alles nicht wahrnehmen könnte, hätte man kaum jemals ein Mikrophon, einen Sprechapparat, einen Lichtbildapparat usw. bauen können.
Scheidt, Walter: Kulturbiologie, Jena: Fischer 1930, S. 23
Zitationshilfe
„Sprechapparat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sprechapparat>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sprechanlage
Sprechanismus
Sprechangst
Sprechakustik
Sprechakttheorie
Sprechblase
Sprechbühne
Sprechchor
Sprechdauer
Spreche