Spitzeldienst

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSpit-zel-dienst (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Dienstleistung, die jmd. erbringt, indem er als Spitzel tätig ist

Thesaurus

Synonymgruppe
Agentendienst · ↗Agententätigkeit · Aushorchertätigkeit · ↗Spionage · Spitzeldienst · nachrichtendienstliche Aktivität
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gestapo Stasi leisten verrichten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spitzeldienst‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tatsächlich haben sich die Funktionen des sowjetischen Spitzeldienstes in den letzten Jahren geändert.
Die Zeit, 01.10.1971, Nr. 40
Er habe 1971 sogar das Angebot der Stasi ausgeschlagen, monatlich 300 Mark für Spitzeldienste zu erhalten.
Der Tagesspiegel, 21.07.2001
Sie sollten Spitzeldienste tun und für die Einhaltung der neuen Gebräuche sorgen.
Frisch, Karl von: Erinnerungen eines Biologen, Berlin: Springer 1957, S. 106
Daß solche Leute nicht generell zum Spitzeldienst geeignet angesehen werden können, ist sicher.
o. A.: Zweihundertzehnter Tag. Freitag, 23. August 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 31909
Es sei ferner kein Beweis erbracht worden, daß er der Defensive Spitzeldienste über seine Sejmkollegen erwiesen hätte.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 03.03.1927
Zitationshilfe
„Spitzeldienst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Spitzeldienst>, abgerufen am 21.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spitzelbericht
Spitzel
Spitze
spitzdachig
Spitzdach
Spitzelei
spitzeln
spitzen
spitzen-
Spitzenamt