Spiritusflasche

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSpi-ri-tus-fla-sche

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings befand sich auf dem Balkon weder ein Grill noch eine Spiritusflasche.
Süddeutsche Zeitung, 28.05.1999
Er hatte behauptet, unbekannte Jugendliche hätten eine Spiritusflasche böswillig in ihr Grillfeuer geworfen und seien dann geflüchtet.
Süddeutsche Zeitung, 15.09.2004
Er wirft die Spiritusflasche über den Balkon, erstickt die Flammen.
Bild, 25.04.1998
Hier fand die Polizei nach den Löscharbeiten eine Spiritusflasche unter dem Luxusschlitten.
Bild, 20.07.2002
Zitationshilfe
„Spiritusflasche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Spiritusflasche>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spiritusbrennerei
Spiritusbrenner
Spiritusbehälter
Spiritus rector
Spiritus lenis
Spirituskocher
Spirituslack
Spirkel
spiro-
Spirochäte