Spionagechef, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Spionagechefs · Nominativ Plural: Spionagechefs
WorttrennungSpi-ona-ge-chef · Spio-na-ge-chef
WortzerlegungSpionageChef

Typische Verbindungen
computergeneriert

DDR ehemalig einstig früh ober

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spionagechef‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn er mehr nicht weiß, dann war der Spionagechef nicht gut informiert.
Die Zeit, 13.06.1997, Nr. 25
Vielmehr war er als oberster Spionagechef umfassend mit diesem "Geschäft" vertraut!
Süddeutsche Zeitung, 14.10.2003
Das ist ein Befehl! ", donnert der Spionagechef den Agenten an.
Bild, 30.01.2001
Wenn Sie sich nicht als Spionagechef sehen - wie fühlen Sie sich denn als Rentner?
Der Spiegel, 02.01.1989
Die Rede ist von den Akten der Hauptabteilung Aufklärung (HVA) von Spionagechef Markus Wolf.
Der Tagesspiegel, 28.06.2000
Zitationshilfe
„Spionagechef“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Spionagechef>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spionagearbeit
Spionageapparat
Spionageagent
Spionageaffäre
Spionageabwehr
Spionagedienst
Spionagefall
Spionagefilm
Spionageflug
Spionageflugzeug