Spindelbaum, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSpin-del-baum (computergeneriert)
eWDG, 1976

Bedeutung

Botanik
1.
Spindel
2.
Strauch mit lanzettförmigen, am Rande fein gesägten Blättern und grünlichen sternförmigen, in Rispen angeordneten Blüten, aus denen sich rosenrote, vierkantige Samenkapseln entwickeln
Beispiel:
ein kleiner Spindelbaum am Ufer war schon über und über behangen mit den roten Früchtchen, die den Baretten unserer Priester gleichen [CarossaJahr254]
Zitationshilfe
„Spindelbaum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Spindelbaum>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spindel
Spind
Spinatwächter
Spinatwachtel
spinatgrün
spindeldürr
spindelförmig
Spindelhals
Spindelöl
Spindelpresse