Spieleentwickler, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSpie-le-ent-wick-ler
WortzerlegungSpielEntwickler2

Typische Verbindungen
computergeneriert

Facebook-Partner unabhängig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spieleentwickler‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Spieleentwicklern dürfte es damit leichter fallen, neue Titel zu programmieren.
Die Zeit, 21.02.2013 (online)
Die Leistung der Hardware ist momentan konkurrenzlos und die Unterstützung durch zahlreiche Spieleentwickler beeindruckend.
C't, 2001, Nr. 25
Die Verflechtungen der Spieleentwickler mit der Rüstungsindustrie sprechen für sich.
Süddeutsche Zeitung, 24.06.2002
Spieleentwickler haben inzwischen Angebote für fast jede Problemstellung, so gut wie jeden Geldbeutel und eigentlich alle denkbaren Charaktere.
Der Tagesspiegel, 13.07.2003
Für Konkurrenten, nicht lizenzierte Spieleentwickler und Graumarktproduzenten von Zubehörteilen wäre so ein Gerät wie ein "Sechser im Lotto", sagte ein Fahnder.
Die Welt, 10.10.2005
Zitationshilfe
„Spieleentwickler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Spieleentwickler>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spielecke
Spieldose
Spieldauer
Spielchen
Spielcasino
Spieleifer
Spieleinsatz
Spielekonsole
spielen
spielend