Spiegelfolie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Spiegelfolie · Nominativ Plural: Spiegelfolien
WorttrennungSpie-gel-fo-lie
WortzerlegungSpiegelFolie
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Folie mit einer Beschichtung, die das Licht reflektiert und auf Fenstern aufgeklebt einseitig einen Sichtschutz bietet
Beispiele:
Spiegelfolie spiegelt, aber hält man sie gegen das Licht, ist sie doch transparent. [Frankfurter Rundschau, 27.11.1999]
»Um die Möglichkeit des Ausspähens aus nahegelegenen Gebäuden zu verringern, empfehlen wir an den Fensterscheiben der betroffenen Räume Sichtschutzfolien (Spiegelfolien) anzubringen, dies würde den Erfolg einer Ausspähung erheblich verringern.« [Die Zeit, 02.07.2015, Nr. 25]
Als Ganzes betrachtet generiert die Zusammenstellung aus Glas, Wachs, Spiegelfolie und Raum eine romantische, geheimnisvolle […] Topografie aus Licht und Schatten. [artwow.wordpress.com, 15.07.2012]
Die großen Glasfronten zur Straße werden aus Sicherheitsgründen blickdicht mit Spiegelfolie verhängt. [Bild, 16.04.2004]
Wenige Wochen nach dem Start des Kulturspektakels zogen die Behörden zwei mit Spiegelfolie beklebte Taxen aus dem Verkehr. [Die Welt, 22.03.2002]
Zitationshilfe
„Spiegelfolie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Spiegelfolie>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spiegelfläche
Spiegelfernrohr
Spiegelfechterei
Spiegelei
Spiegelebene
Spiegelfuge
Spiegelgalerie
Spiegelgalvanometer
Spiegelgewölbe
Spiegelglas