Speisewürze

WorttrennungSpei-se-wür-ze (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

flüssige Würzmischung aus Soja, Kräutern, Gewürzen, Fleischextrakt o. Ä.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum echten Volksnahrungsmittel und zur wichtigsten Speisewürze neben dem Salz wurde die Zwiebel bei uns erst im Mittelalter.
Der Tagesspiegel, 25.09.2004
Margarine und Speisewürze aus genverändertem Soja oder Rapsöl aus genverändertem Raps beispielsweise müssen ebenfalls nicht gekennzeichnet sein.
Bild, 21.10.2002
Wie die berühmteste Speisewürze der DDR zu ihrem Namen kam
Bild, 01.10.2003
Zitationshilfe
„Speisewürze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Speisewürze>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Speisewirtschaft
Speisewasser
Speisewagen
Speiseverbot
Speisetäubling
Speisezettel
Speisezimmer
Speisezwiebel
Speiskobalt
Speisung