Speer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Speer(e)s · Nominativ Plural: Speere
Aussprache
Wortbildung mit ›Speer‹ als Erstglied: ↗Speerschaft · ↗Speerschleuder · ↗Speerspitze · ↗Speerwerfer
 ·  mit ›Speer‹ als Letztglied: ↗Aalspeer · ↗Bambusspeer · ↗Rippenspeer · ↗Rippespeer · ↗Rippspeer · ↗Stoßspeer · ↗Wurfspeer
eWDG, 1976

Bedeutung

langer, mit einer metallenen Spitze versehener Stab (aus Holz) zum Werfen
a)
Sport
Beispiel:
beim Wettkampf warf er den Speer 65 Meter weit
b)
historisch Waffe
Beispiele:
die Soldaten früherer Jahrhunderte waren häufig mit Schilden und Speeren ausgerüstet
den Gegner mit dem Speer treffen, durchbohren
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Speer m. ‘mit einer Spitze versehener Wurfspieß’. Das ursprüngliche Neutrum ahd. (8. Jh.), mhd. sper, asächs. sper, mnd. spēr(e), mnl. spēre, nl. speer, afries. sper(e) aengl. spere, engl. spear, anord. spjǫr (Plur.), germ. *speru- n. ist wohl im Sinne von ‘Wurfstange’ verwandt mit ↗Sparren (s. d.). Der wahrscheinlich durch ↗Spieß veranlaßte Genuswechsel zum Maskulinum beginnt vereinzelt im 15. Jh. und setzt sich gegen Ende des 17. Jhs. durch.

Thesaurus

Synonymgruppe
Ger · ↗Lanze · Speer · ↗Spieß · ↗Wurfspeer  ●  ↗Wurfspieß  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • griechischer Speer  ●  Dorata  griechisch · Dory  griechisch · Dourata  griechisch
Assoziationen
Synonymgruppe
Lanze · ↗Pike (veraltet) · Speer · ↗Spieß

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er sei sich moralisch seiner selbst immer ganz sicher gewesen, sagt Speer.
Die Welt, 08.03.2005
Warum spielen Sie das Stück "Speer" nur 10 Tage lang?
Der Tagesspiegel, 28.01.1998
Und sein Arm wies wie ein Speer auf den genannten Beamten.
Neue deutsche Literatur Bs. 1 Nr. 2, 1953
Auch der Minister Speer kam mit Fragen der Rüstung während der Lage selten zu Wort.
o. A.: Einhundertachtundzwanzigster Tag. Montag, 13. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 28500
Wenn es eine Unterhaltung ist, so würde ich Speers Darstellung vorziehen.
o. A.: Einhundertachtzehnter Tag. Mittwoch, 1. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 9997
Zitationshilfe
„Speer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Speer>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Speedwayrennen
Speedway
Speedski
Speedminton
Speeddating
speeren
Speerschaft
Speerschleuder
Speerspitze
Speerwerfen