Spürpanzer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Spürpanzers · Nominativ Plural: Spürpanzer
WorttrennungSpür-pan-zer (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abzug Bestand Bundeswehr Einsatz Emirat Export Fuchs Lieferung Saudi Soldat Typ Verbleib Verkauf Zusammenhang abziehen ausrüsten deutsch liefern sechs stationieren stationiert verschaffen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spürpanzer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Minister Struck hält einen Abzug der Spürpanzer außenpolitisch für fatal.
Die Welt, 06.11.2002
Die etwaige Nutzung der Spürpanzer im Kriegsfall jedoch sagte er zu.
Süddeutsche Zeitung, 25.03.2002
Es wäre ein Ereignis wie der Zusammenstoß eines Spürpanzers mit einem Eisbrecher.
Die Zeit, 28.05.2003, Nr. 22
Seit einer Woche fahren die Deutschen zwei Mal täglich mit Spürpanzern durch Kuwait.
Der Tagesspiegel, 21.03.2003
Der Spürpanzer ist für den sogenannten ABC-Einsatz konzipiert, für die Aufklärung in atomar, chemisch und biologisch verseuchtem Gelände.
o. A. [wor]: Spürpanzer Fuchs. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1999]
Zitationshilfe
„Spürpanzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Spürpanzer>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spürnase
spurlos
Spurkranz
Spurius
Spürhund
Spurrille
spursicher
Spürsinn
Spurstange
Spurt