Sozius, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Sozius · Nominativ Plural: Soziusse
Aussprache
WorttrennungSo-zi-us
HerkunftLatein
Wortbildung mit ›Sozius‹ als Erstglied: ↗Soziusfahrer · ↗Soziussitz
eWDG, 1976

Bedeutungen

1.
jmd., der auf dem Soziussitz eines Motorrades mitfährt
2.
Soziussitz
3.
Kaufmannssprache Teilhaber an einem Unternehmen, Gesellschafter
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Sozius m. ‘Geschäftsteilhaber’ (17. Jh.) ‘Motorradbeifahrer’ (20. Jh.), daneben auch (Anfang 17. Jh.) ‘Hilfsgeistlicher, Hilfslehrer’ sowie (17./18. Jh.) allgemein ‘Begleiter, Gefährte, Freund’, Entlehnung von lat. socius ‘Gefährte, Genosse, Teilnehmer, Bundesgenosse’, Substantivierung von lat. socius Adj. ‘gemeinsam’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Begleiter · ↗Gefährte · Sozius · ↗Wegbegleiter · ↗Weggefährte
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Beteiligter · ↗Gesellschafter · ↗Partner · ↗Teilhaber · ↗Teilnehmer  ●  Sozius  fachspr.
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Genosse · ↗Kamerad · ↗Kollege  ●  Sozius  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anwalt Anwaltskanzlei Fahrer Kanzlei Motorrad Motorradfahrer Motorroller Rechtsanwalt Sitzposition damalig mitfahren sitzen verletzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sozius‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zufällig war ich das auch, und ich kletterte sofort auf den Sozius.
Bild, 29.07.1997
Er hat einen alten orienterfahrenen Sozius gefunden, er selber gibt das Geld.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1933. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1933], S. 31
Das klingt chic motorisiert und gleichzeitig ganz altmodisch, etwa so wie Sozius.
Süddeutsche Zeitung, 06.10.2004
Mein Sozius blieb nun zur Sicherheit jede Nacht bei den Tieren und kam auf diese Weise fast gar nicht zum Schlafen.
Hagenbeck, John u. Ottmann, Victor: Südasiatische Fahrten und Abenteuer, Dresden: Deutsche Buchwerkstätten 1924 [1924], S. 12
Er aber bat, sich mir anschließen zu dürfen, und saß auch schon auf dem Sozius, der Wolf hinter uns in der Mitte.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 94
Zitationshilfe
„Sozius“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sozius>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Soziotomie
Soziotherapie
soziotechnisch
soziopolitisch
Soziopathie
Soziusfahrer
Soziussitz
sozusagen
Spa
Spaceshuttle