Sondergesetz, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Sondergesetzes · Nominativ Plural: Sondergesetze
WorttrennungSon-der-ge-setz (computergeneriert)
Wortzerlegungsonder-Gesetz

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschaffung Abtreibungsrecht Aufhebung Entwurf Inkrafttreten Paragraph Parlament Schutz Soli-Senkung Verabschiedung bayerisch beschließen einbringen erlassen regeln verabschieden verabschiedet

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sondergesetz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ferner schlug Bush drei Sondergesetze zur Förderung der regionalen Wirtschaft vor.
Die Welt, 17.09.2005
Wir wollen kein Sondergesetz, wir wollen, dass alle Formen des Zusammenlebens gleich behandelt werden.
Bild, 19.08.2000
Das bayerische Sondergesetz drängt die Ärzte in eine andere Richtung.
Die Zeit, 06.12.1996, Nr. 50
Dieses Jahr wurde für die Sudetendeutschen deswegen besonders bedeutsam, weil jetzt die Staatsverfassung beschlossen und durch national wenig gerechte Sondergesetze ergänzt wurde.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1939, S. 886
Diese Aufgabenstellung wurde durch eine Reihe von Sondergesetzen erweitert, für bestimmte Spezialgebiete genau und bis ins Detail fixiert.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 57
Zitationshilfe
„Sondergesetz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sondergesetz>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sondergesandte
Sondergericht
Sondergenehmigung
Sondergebühr
Sondergebiet
Sondergipfel
sondergleichen
Sondergott
Sondergruppe
Sondergutachten