Sondergattung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSon-der-gat-tung (computergeneriert)
Wortzerlegungsonder-Gattung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine durch Tempo und Stimmung abweichende Sondergattung des Marsches ist der Trauermarsch.
Nick, Edmund: Marsch. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1960], S. 41632
Eine Sondergattung stellen die Fischteller mit nach unten gebogenem Rand dar; sie finden sich zahlreich in der unterital.
o. A.: Lexikon der Kunst - V. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 33994
Zitationshilfe
„Sondergattung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sondergattung>, abgerufen am 23.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sondergarantie
Sonderführer
Sonderfrieden
Sonderfriede
Sonderforschungsbereich
Sondergebiet
Sondergebühr
Sondergenehmigung
Sondergericht
Sondergesandte