Sonderfaktor, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Sonderfaktors · Nominativ Plural: Sonderfaktoren · wird meist im Plural verwendet
WorttrennungSon-der-fak-tor
Wortzerlegungsonder-Faktor

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschreibung Abzug Ausklammerung Ausschluß Berücksichtigung Betriebsergebnis Geldmenge Reihe Steuer Wegfall ausklammern ausweisen basieren beeinflussen begünstigen belasten belastend bereinigen beruhen berücksichtigen einmalig herausrechnen negativ prägen steuerlich verbuchen verzerren wirksam zahlreich zurückführen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sonderfaktor‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem macht das Management auch noch Sonderfaktoren für die unerquickliche Entwicklung verantwortlich.
Die Welt, 07.10.2005
Der Gewinn schrumpfte wegen Sonderfaktoren leicht auf 200 (203) Millionen Dollar.
Süddeutsche Zeitung, 20.07.2000
Die hier zutage getretene Nachfrage basiert in erster Linie auf Sonderfaktoren.
Die Zeit, 22.12.1955, Nr. 51
Das Ergebnis 2002 sei stark durch einmalige Sonderfaktoren geprägt gewesen und lasse sich so nicht wiederholen, hieß es.
Der Tagesspiegel, 26.03.2003
So ist auch im Reich ein wesentlicher Teil der Erhöhung auf solche umlaufvermehrenden Sonderfaktoren zurückzuführen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1944]
Zitationshilfe
„Sonderfaktor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sonderfaktor>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sonderfahrt
Sonderfahrkarte
Sonderertrag
Sonderermittler
Sondererlaubnis
Sonderfall
Sonderfarbe
Sonderflug
Sonderflugzeug
Sonderfonds