Sonderaufgabe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Sonderaufgabe
WorttrennungSon-der-auf-ga-be (computergeneriert)
Wortzerlegungsonder-Aufgabe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abteilung Altkredit Altschuld Beauftragte Bundesanstalt Kreditinstitut Minister Offizier Pförtner Staatsminister Treuhand-Nachfolgerin Treuhandnachfolgerin Verfügung Verwaltung Vorbereitung Währungsumstellung abschließen berufen betrauen erledigen hauptstadtbedingt hervorgehen mitteilen vereinigungsbedingt verhandeln wahrnehmen übernehmen übertragen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sonderaufgabe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Neue Devise, alles, was zwei gesunde Hände hat, antreten zu Sonderaufgaben.
Der Tagesspiegel, 21.09.2002
Mit anderen Worten, es war also ein Stab für Sonderaufgaben.
o. A.: Zweiundzwanzigster Tag. Dienstag, 18. Dezember 1945. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1945], S. 3557
Danach wurde er für Sonderaufgaben in China und anderen Ländern eingesetzt.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - G. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 16690
Seit Jahren mahnen Sie beim Bund eine stärkere finanzielle Unterstützung für hauptstadtbedingte Sonderaufgaben an.
Die Welt, 27.12.2004
Für mich entstanden aus den allgemeinen Brückengedanken alsbald mehrere Sonderaufgaben.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
Zitationshilfe
„Sonderaufgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sonderaufgabe>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sonderaufführung
Sonderaudienz
Sonderartikel
Sonderart
Sonderangebot
Sonderauftrag
Sonderaufwendung
Sonderausführung
Sonderausgabe
Sonderausgabenabzug