Solidaritätsgefühl, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungSo-li-da-ri-täts-ge-fühl (computergeneriert)
WortzerlegungSolidaritätGefühl

Thesaurus

Synonymgruppe
Solidaritätsgefühl · ↗Zusammengehörigkeitsgefühl

Typische Verbindungen
computergeneriert

stärken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Solidaritätsgefühl‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Knapp zwanzig Jahre nach der Wende von 1989 ist an die Stelle dieses Solidaritätsgefühls ein regelrechter West-West-Konflikt getreten.
Die Zeit, 18.02.2008, Nr. 07
In der Abnahme des Solidaritätsgefühls der westlichen Welt liegt eine große Gefahr.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1964]
Schöne Beispiele von Solidaritätsgefühl gaben bei der Wiederaufnahme der Arbeit die Frauen.
Baader, Ottilie: Ein steiniger Weg, Lebenserinnerungen einer Sozialistin. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1921], S. 23094
Daß innerhalb der gleichen »Nation« die Intensität des Solidaritätsgefühls nach außen höchst verschieden stark und wandelbar ist, gehört zu den historisch bekanntesten Tatsachen.
Weber, Max: Wirtschaft und Gesellschaft. In: Weber, Marianne (Hg.), Grundriß der Sozialökonomik, Tübingen: Mohr 1922 [1909-1914, 1918-1920], S. 1001
Zudem wollte er uns, wie er sagte, nicht zum gegenseitigen Verrat erziehen, vielmehr durch die gemeinsame und zumindest teilweise ungerechte Bestrafung unser Solidaritätsgefühl füreinander stärken.
Hein, Christoph: Horns Ende, Hamburg: Luchterhand 1987 [1985], S. 112
Zitationshilfe
„Solidaritätsgefühl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Solidaritätsgefühl>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Solidaritätsfonds
Solidaritätserklärung
Solidaritätsbeweis
Solidaritätsbewegung
Solidaritätsbekundung
Solidaritätskomitee
Solidaritätskonto
Solidaritätskonzert
Solidaritätskundgebung
Solidaritätsmarke