Snail-Mail

Alternative SchreibungSnailmail
WorttrennungSnail-Mail ● Snail-mail (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

EDV, oft scherzhaft Post (im Gegensatz zur elektronischen Post)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Per Snail-Mail, also Paketpost, kann jeder sich hier die Grundausstattung bestellen, um als angehender Neonazi mithalten zu können.
Süddeutsche Zeitung, 11.11.1997
Er beschwerte sich, daß Tronc die alte "Snail-Mail", also die "Schneckenpost", benutzt hatte.
Der Tagesspiegel, 24.03.1998
Zitationshilfe
„Snail-Mail“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Snail-Mail>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
snacken
Snackbar
Snack
Smyrnastickerei
Smyrnagarn
Snailmail
Sneaker
sniefen
Sniff
sniffen