Sloka

WorttrennungSlo-ka (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Verslehre Hauptversmaß der Sanskritdichtung

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wo es freilich um kühnere Ausschmückung des poetischen Kerns ging, wo Tanz Raum greifen sollte, blieb "Sloka" ernüchternd dünnblütig und gar trivial.
Die Welt, 26.06.1999
Zitationshilfe
„Sloka“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sloka>, abgerufen am 24.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Slogan
Sliwowitz
Slipper
slippen
Slipon
Slop
Slot
Slot-Racing
Slotracing
Sloughi