Skizze, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Skizze · Nominativ Plural: Skizzen
Aussprache
WorttrennungSkiz-ze (computergeneriert)
HerkunftItalienisch
Wortbildung mit ›Skizze‹ als Erstglied: ↗Skizzenblatt · ↗Skizzenblock · ↗Skizzenbuch · ↗Skizzenform · ↗Skizzenheft · ↗Skizzenmappe · ↗skizzenhaft · ↗skizzieren
 ·  mit ›Skizze‹ als Letztglied: ↗Ansichtsskizze · ↗Arbeitsskizze · ↗Bleistiftskizze · ↗Charakterskizze · ↗Entwurfsskizze · ↗Farbenskizze · ↗Farbskizze · ↗Faustskizze · ↗Federskizze · ↗Geländeskizze · ↗Handskizze · ↗Kartenskizze · ↗Kreideskizze · ↗Lageskizze · ↗Problemskizze · ↗Prosaskizze · ↗Reisekizze · ↗Schaltskizze · ↗Tatortskizze · ↗Teilskizze · ↗Wegeskizze · ↗Wegskizze · ↗Ölskizze
eWDG, 1976

Bedeutungen

1.
Zeichnung, die sich auf das Wesentliche beschränkt und als Entwurf dienen kann
Beispiele:
die Skizze eines Gemäldes
eine flüchtige Skizze
an einer rasch hingeworfenen Skizze erläuterte der Architekt seine Vorstellungen
eine Skizze des Tatorts, Geländes anfertigen
Skizzen entwerfen
2.
übertragen literarische Darstellung, die sich auf das Wesentliche beschränkt und Vorstufe oder Bestandteil eines größeren Werkes sein kann
Beispiele:
der Edition wurde eine biographische Skizze beigegeben
seine Skizzen erscheinen oft in der Sonntagsausgabe
nach einer Skizze, in der er den Gang der Argumentation festgehalten hatte, schrieb er nun seine Polemik nieder
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Skizze · skizzieren
Skizze f. ‘Entwurf’ ist im 17. Jh. als Fachwort der bildenden Kunst aus ital. schizzo ‘das Spritzen, Spritzer, erster Entwurf, Versuch’ (zu ital. schizzare ‘spritzen, herausspritzen’, dann ‘in großen Strichen, Zügen entwerfen, skizzieren’), anfangs noch mit fremder Schreibung und Flexion (Scizzo, Schizzi), zum Teil auch maskulinem Genus, entlehnt. Den ital. Formen wird teils onomatopoetischer Ursprung zugeschrieben, teils werden sie zurückgeführt auf lat. schedium ‘ein aus dem Stegreif verfertigtes Gedicht’, Substantivierung der neutralen Form des Adjektivs lat. schedius, griech. schédios (σχέδιος) ‘in der Eile, leichthin, aus dem Stegreif gemacht, unvorbereitet, improvisiert’, eigentlich ‘in der Nähe befindlich, naheliegend, auf die nächste Gegenwart bezüglich’, zu griech. schedón (σχεδόν) ‘nahe’ (von Ort und Zeit), ‘beinahe’. Dem ital. schizzo entlehnt ist auch gleichbed. nl. schets (s. ↗Sketch). skizzieren Vb. ‘einen Entwurf machen’ (18. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Entwurf · ↗Grundriss · ↗Konzeption · ↗Layout · ↗Plan · ↗Planung · ↗Schema · Skizze · ↗Vorlage · ↗Zeichnung
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Exposee · ↗Exposé · ↗Plan · Skizze · ↗Zusammenfassung
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abbildung Aquarell Collage Diagramm Entwurf Foto Fotografie Fragment Gemälde Grundriß Impression Konvolut Notiz Vorstudie Zeichnung anfertigen autobiographisch biographisch entwerfen flüchtig gezeichnet grob hingeworfen impressionistisch nebenstehend obig sinfonisch veranschaulichen vorbereitend zeichnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Skizze‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In ihnen ist immer wieder das spätere Gemälde schon als Skizze fast vollständig angelegt.
Der Tagesspiegel, 10.07.1998
Nun ging es aber darum, der Bank die Skizzen wieder abzukaufen.
Süddeutsche Zeitung, 04.10.1996
Die Skizzen dafür machte er mit Hilfe einer Camera obscura.
o. A.: Lexikon der Kunst - D. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 27570
Von diesem seltenen Fall hatte ich nach meinen Skizzen sehr schöne Bilder zeichnen lassen, die ich nun zeigen konnte.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 119
Keine von beiden ist fertig geworden, aber von beiden sind Skizzen vorhanden.
Curtiss, Mina: Bizet. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 3074
Zitationshilfe
„Skizze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Skizze>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Skizirkus
Skiweltmeisterschaft
Skiweltcup
Skiwasser
Skiwanderung
Skizzenblatt
Skizzenblock
Skizzenbuch
Skizzenform
skizzenhaft