Skapulamantie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSka-pu-la-man-tie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Ethnologie das Weissagen aus den Rissen im Schulterblatt (eines Schafes)
Zitationshilfe
„Skapulamantie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Skapulamantie>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Skapolith
Skaphander
Skandinavistik
Skandinavist
skandinavisch
Skapulamantik
Skapulier
Skarabäus
Skaramuz
Skarifikation