Sitzungssaal

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSit-zungs-saal (computergeneriert)
WortzerlegungSitzungSaal

Thesaurus

Synonymgruppe
Sitzungssaal · ↗Tagungsraum · ↗Versammlungsraum
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abgeordnetenbüro Amtsgericht Amtsverwaltung Betreten Bezirksparlament Bezirksverordnete Büroraum Foyer Handschelle Justizgebäude Justizpalast Landgericht Rathaus Schwurgericht Stadtparlament Stadtverordneter Stirnseite Strafjustizzentrum Verlassen Versicherungskammer Volkskammer Vorraum betreten fensterlos holzgetäfelt muffig schmucklos stickig vollbesetzt überfüllt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sitzungssaal‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann entschwinden die Männer in den Sitzungssaal im ersten Stock.
Der Tagesspiegel, 25.07.2003
Zwischen den blauen Wänden der Sitzungssäle wird vorerst Ruhe einkehren.
Die Welt, 22.07.1999
Dann aber begannen sie sich zu langweilen, und einer nach dem anderen verließ den Sitzungssaal.
Hilsenrath, Edgar: Das Märchen vom letzten Gedanken, München: Piper 1989, S. 1
Wenn Sie aufgerufen werden, gehen Sie ohne anzuklopfen in den Sitzungssaal.
Giesder, Gabriele: Gutes Benehmen, Düsseldorf: Econ-Taschenbuch-Verl. 1991 [1986], S. 195
Hiervon hat er zu seinem Entsetzen erst hier im Sitzungssaal während des Prozesses erfahren.
o. A.: Einhundertachtundsiebzigster Tag. Montag, 15. Juli 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 13538
Zitationshilfe
„Sitzungssaal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sitzungssaal>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sitzungsraum
Sitzungsprotokoll
Sitzungsperiode
Sitzungspause
Sitzungsmarathon
Sitzungstag
Sitzungswoche
Sitzungszimmer
Sitzverlegung
Sitzverteilung