Sitzungslokal

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSit-zungs-lo-kal (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als er in das Sitzungslokal - im Bureau eines großen Bankhauses - kam, waren schon einige der Herren anwesend.
Suttner, Bertha von: Martha's Kinder. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1902], S. 3991
Insbesondere fänden Antragsteller, Betroffene und Beschwerdeführer nicht mehr den Weg zum fernen Sitzungslokal.
Süddeutsche Zeitung, 26.05.1994
In der Andreaskirche hat der Verein sozusagen das Heimatrecht, nutzt den Gemeindesaal als traditionelles Sitzungslokal.
Süddeutsche Zeitung, 30.10.2000
Ich ließ E aus ihrem Sitzungslokal rufen, konnte sie mit einem guten Dinner auf die Beine bringen, dann erschien Mackie, u. wir fuhren nach Niederschönhausen.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1948. In: ders., So sitze ich denn zwischen allen Stühlen, Berlin: Aufbau-Verl. 1999 [1948], S. 889
Zitationshilfe
„Sitzungslokal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sitzungslokal>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sitzungsgeld
Sitzungsdauer
Sitzungsbeschluß
Sitzungsbericht
Sitzungsbeginn
Sitzungsmarathon
Sitzungspause
Sitzungsperiode
Sitzungsprotokoll
Sitzungsraum