Sitzungsdauer

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSit-zungs-dau-er

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und eine zeitliche Begrenzung der Sitzungsdauer lehnen alle Fraktionen ab.
Der Tagesspiegel, 04.03.2004
Mit zunehmender Sitzungsdauer kamen gereizte Zwischenrufe, vor allem aus der grünen Ecke.
Süddeutsche Zeitung, 27.05.2002
Aus Oppositionskreisen verlautete, es gebe elegantere Wege, die Sitzungsdauer zu verkürzen.
Die Zeit, 16.05.1980, Nr. 21
Die tägliche Sitzungsdauer wurde auf die Zeit von 15 bis 19 Uhr festgesetzt; sonntags treten die Außenminister nicht zusammen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1954]
Parallel mit dem Verfall der Konzertierten Aktion wurde der Teilnehmerkreis immer größer, die Sitzungsdauer immer kürzer, der Spielraum für Debatten immer enger.
Die Zeit, 23.01.1978, Nr. 04
Zitationshilfe
„Sitzungsdauer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sitzungsdauer>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sitzungsbeschluß
Sitzungsbericht
Sitzungsbeginn
Sitzung
Sitzstreik
Sitzungsgeld
Sitzungslokal
Sitzungsmarathon
Sitzungspause
Sitzungsperiode