Sitzplatz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSitz-platz (computergeneriert)
WortzerlegungsitzenPlatz
Wortbildung mit ›Sitzplatz‹ als Erstglied: ↗Sitzplatzreservierung
eWDG, 1976

Bedeutung

Stelle, besonders ein Stuhl, Sessel, zum Sitzen, vor allem in einem Theater, Verkehrsmittel, Versammlungsraum
Beispiele:
das Theater hat hundert Sitzplätze
sich [Dativ] einen Sitzplatz reservieren, besetzen lassen
einen Sitzplatz beanspruchen
keinen Sitzplatz mehr finden
die Sitzplätze miteinander tauschen
jmdm. seinen Sitzplatz anbieten
ein Sitzplatz am Fenster, in der ersten Reihe, an der Seite, in der Mitte der Reihe

Thesaurus

Synonymgruppe
Platz · Sitz · ↗Sitzgelegenheit · Sitzplatz
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abteil Arena Auditorium Biergarten Bierzelt Freie Fußballstadion Großkino Haupttribüne Kinosaal Loge Mehrzweckhalle Multiplex-Kino Multiplexkino Reservierung Saal Stadion Stehplatz Tribüne ausverkaufen bequem ergattern gepolstert numeriert rar reservieren reserviert vollwertig Überdachung überdacht

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sitzplatz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Züge sind morgens meist überfüllt, nur selten kriege ich einen Sitzplatz.
Bild, 11.09.2004
Ich fand mich plötzlich eineinhalb Meter von meinem Sitzplatz entfernt wieder ", berichtete er.
Der Tagesspiegel, 07.08.1998
Wenn auch meine Frau vor mir eingestiegen ist, so läßt sie mich beim Suchen der Sitzplätze doch vorangehen.
Volkland, Alfred: Überall gern gesehen. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1941], S. 25671
Sonderbar, wohl einzig in ihrer Art war die Anordnung der Sitzplätze.
Witkowski, Georg: Von Menschen und Büchern, Erinnerungen 1863-1933. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1938], S. 5175
Ebenso ist es heute nicht mehr selbstverständliche Pflicht des Herrn, der Dame seinen Sitzplatz anzubieten.
Franken, Konstanze von [d.i. Stoekl, Helene]: Handbuch des guten Tones, Berlin: Hesse 1936, S. 184
Zitationshilfe
„Sitzplatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sitzplatz>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sitzpinkler
Sitzordnung
Sitznachbar
Sitzmöbel
Sitzleder
Sitzplatzreservierung
Sitzpolster
Sitzposition
Sitzpult
Sitzreihe