Siedlungsstruktur, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Siedlungsstruktur · Nominativ Plural: Siedlungsstrukturen
WorttrennungSied-lungs-struk-tur

Typische Verbindungen
computergeneriert

Verbesserung bestehend dezentral gewachsen kompakt verändern vorhanden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Siedlungsstruktur‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das mag unspektakulär klingen, aber sie geben uns wichtige Informationen zu der Siedlungsstruktur ", sagt sie.
Die Zeit, 27.08.2013, Nr. 34
Die Siedlungsstruktur blieb jedoch von der lange getrennt verlaufenen Entwicklung geprägt.
o. A.: Lexikon der Kunst - S. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 35879
Neue Bebauungspläne sollten gestoppt oder begrenzt, lediglich bestehende Siedlungsstrukturen verdichtet werden.
Der Tagesspiegel, 19.03.2004
In einer Mitteilung der Baubehörde heißt es recht naiv, die CD eigne sich zum Betrachten der "Bodennutzung und Siedlungsstruktur".
Bild, 13.10.2001
Nach der gab es um 2200 vor Christus auf dem Felskap bereits eine strenge Siedlungsstruktur mit aneinandergebauten, zu Wohnquartieren zusammengefaßten Reihenhäusern und geplanten Straßenzügen.
o. A.: Ägina: Stachel im Fleisch Athens. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Zitationshilfe
„Siedlungsstruktur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Siedlungsstruktur>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Siedlungsstätte
Siedlungsraum
Siedlungspolitik
Siedlungsplatz
Siedlungslücke
Siedlungswesen
Sieg
Siegchance
Siegel
Siegelabdruck