Sicherheitsdebatte

WorttrennungSi-cher-heits-de-bat-te
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Politik, Jargon Debatte über Fragen der (inneren oder äußeren) Sicherheit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bundestag Formel Fußball aktuell auslösen entbrennen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sicherheitsdebatte‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch solche Überlegungen fließen leider nicht in die gegenwärtige Sicherheitsdebatte des Kongresses ein.
Der Tagesspiegel, 04.11.2001
Die Sicherheitsdebatte ist mittlerweile für alle Beteiligten ein alter Hut.
Die Zeit, 01.04.1988, Nr. 14
Aber daß die Sicherheitsdebatte jetzt in dieses politische Fahrwasser geraten ist, halte ich für bedenklich.
Der Spiegel, 10.08.1998
Dennoch werden die kommenden Wochen in Deutschland ein Aufleben der Sicherheitsdebatte erleben.
Die Welt, 12.03.2004
Seit den Sicherheitsdebatten Anfang der siebziger Jahre entwickelte sich die Molekularbiologie in einem fast unglaublichen Tempo.
konkret, 1986
Zitationshilfe
„Sicherheitsdebatte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sicherheitsdebatte>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sicherheitscode
Sicherheitschef
Sicherheitsbindung
Sicherheitsbestimmung
Sicherheitsbestand
Sicherheitsdenken
Sicherheitsdienst
Sicherheitseinrichtung
Sicherheitseinstellung
Sicherheitsempfinden