Sepia, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Sepia · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungSe-pia (computergeneriert)
HerkunftGriechisch
Wortbildung mit ›Sepia‹ als Erstglied: ↗Sepiazeichnung · ↗sepiabraun
eWDG, 1976

Bedeutung

braunschwarzer Farbstoff, der aus einem Sekret des Tintenfisches gewonnen wird
Beispiel:
mit Sepia malen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Sepia f. Kopffüßer, Tintenfisch (17. Jh.), der daraus gewonnene grau-braun-schwarze Farbstoff (19. Jh.), Übernahme von lat. sēpia ‘Tintenfisch, Tinte’, griech. sēpίa (σηπία).

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aquarell Feder Kalmar Porträt Tinte Tintenfisch Tusche Zeichnung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sepia‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weiterhin bietet die Kamera fünf Effekte, von Sepia bis Negativ.
Die Zeit, 05.09.2011, Nr. 36
Schipps Team untersucht vorwiegend den auf drei Herzen basierenden Kreislauf von Sepia.
Süddeutsche Zeitung, 26.08.1998
Sicher aber korrigiert auch das herrliche Mittel, die Sepia (C 30), in dieser Richtung durch Zentralreiz auf das Tonus-Zentrum des vegetativen Zwischenhirns.
Buchinger, Otto: Das Heilfasten und seine Hilfsmethoden als biologischer Weg, Stuttgart: Hippokrates-Verl. 1982 [1935], S. 107
Sie erzeugen in einer Drüse den als "Sepia" bekannten schwarzen Farbstoff und hüllen sich, wenn sie verfolgt werden, in eine Wolke dieser schwarzen Tinte.
Frisch, Karl von: Du und das Leben, Berlin: Verlag d. Druckhauses Tempelhof 1947 [1947], S. 165
Das Sekret der Tintenfische spielt bekanntlich in der Malerei als "chinesische Tusche" oder "Sepia" eine große Rolle.
Lucanus, Friedrich von: Im Zauber des Tierlebens, Berlin: Wegweiser-Verl. 1926 [1926], S. 288
Zitationshilfe
„Sepia“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sepia>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
sephardisch
Sephardim
Separierung
separieren
Separee
sepiabraun
Sepiazeichnung
Sepie
Sepoy
Seppel