Seniorenzentrum, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Seniorenzentrums · Nominativ Plural: Seniorenzentren
WorttrennungSe-ni-oren-zen-trum · Se-ni-oren-zent-rum · Se-nio-ren-zen-trum · Se-nio-ren-zent-rum
WortzerlegungSeniorZentrum

Typische Verbindungen
computergeneriert

Betreiber Bewohner Grundstein Kindertagesstätte Seniorenpflegeheim Seniorenwohnheim Seniorenwohnung VHS Volkshochschule errichten evangelisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Seniorenzentrum‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei sind die Chancen für Seniorenzentren, die professionell geführt werden, gut.
Süddeutsche Zeitung, 30.01.2001
Langweilig kann es einem hier im Seniorenzentrum eigentlich nicht werden.
Die Zeit, 18.02.1999, Nr. 8
Neu in der Planung ist ein Seniorenzentrum mit Pflegeheim und betreutem Wohnen.
Die Welt, 06.11.2003
Hagen F. (30) wollte den Mord vertuschen, legte im Seniorenzentrum Feuer.
Bild, 26.03.2001
Diesen Teil will Onnen zu einem Seniorenzentrum für Pflegebedürftige zu Ende bauen.
Der Tagesspiegel, 05.09.2003
Zitationshilfe
„Seniorenzentrum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Seniorenzentrum>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seniorentreff
Seniorenstudium
Seniorenstift
Seniorensport
Seniorenresidenz
Seniorexperte
Seniorpartner
Senium
Senkblei
Senkbühne