Sendegerät, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungSen-de-ge-rät
eWDG, 1976

Bedeutung

Elektrotechnik Gerät zum Senden von Informationen mittels elektromagnetischer Wellen

Thesaurus

Synonymgruppe
Sendeanlage · ↗Sendeeinrichtung · Sendegerät · ↗Sender
Unterbegriffe
  • Pseudo-Satellit · Pseudolit
  • Kreisfunkfeuer · ungerichtetes Funkfeuer
  • Lichtbogensender · Poulsen-Sender
  • Löschfunkensender · Tonfunkensender
  • Knallfunkensender · Knarrfunkensender
Antonyme

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hierauf wird der Film in noch halbfeuchtem Zustand dem Sendegerät zugeführt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1935]
Dafür werden Sendegeräte in den Wänden installiert, und die Besucher bekommen die entsprechenden Kopfhörer.
Süddeutsche Zeitung, 23.11.2001
Die Sendegeräte des einzigen freien Rundfunksenders in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo scheinen reichlich marode zu sein.
Die Zeit, 09.04.1993, Nr. 15
Den Angaben zufolge war aber zunächst unklar, ob die Sendegeräte noch an Flugdatenschreiber und Stimmenrekorder befestigt sind.
Die Zeit, 13.07.2009, Nr. 28
Experten beanstandeten am Wochenende auch, daß die Schüler keine Sendegeräte bei sich hatten, die ein schnelles Auffinden von Verschütteten ermöglichen und zu mieten sind.
Süddeutsche Zeitung, 26.01.1998
Zitationshilfe
„Sendegerät“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sendegerät>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sendegebiet
Sendeformat
Sendefolge
Sendeeinrichtung
Sendebetrieb
Sendeimpuls
Sendeleistung
Sendeleiter
Sendelizenz
Sendemast