Selbstcharakteristik, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSelbst-cha-rak-te-ris-tik (computergeneriert)
Wortzerlegungselbst1Charakteristik

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wolfgang Schuster zitierte Bobbios Selbstcharakteristik als die eines "pessimistischen Aufklärers" mit einem "unbezwingbaren Hang zum katastrophischen Denken".
Süddeutsche Zeitung, 23.11.2000
Wenn W. Braunfels seine Variationen über die sogenannte »Champagner-Arie« aus Mozarts Don Giovanni eine »klassisch-romantische Phantasie« nennt, dann hat er damit eine treffende Selbstcharakteristik gegeben.
Laux, Karl: Braunfels. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1952], S. 5088
Zitationshilfe
„Selbstcharakteristik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Selbstcharakteristik>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Selbstbucher
Selbstbräuner
Selbstblockade
selbstbiographisch
Selbstbiographie
Selbstdarsteller
Selbstdarstellung
Selbstdefinition
Selbstdemütigung
Selbstdenken