Sektionschef, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Sektionschefs · Nominativ Plural: Sektionschefs
WorttrennungSek-ti-ons-chef (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

österreichisch höchster Ministerialbeamter

Typische Verbindungen
computergeneriert

Finanzministerium Ministerium Wiener zuständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sektionschef‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am Morgen nach dem Ball muß er es beim zuständigen Sektionschef wieder abliefern.
Die Zeit, 24.02.1986, Nr. 08
Der Minister äußerte einige, nun freilich schon ein wenig gedämpfte Worte zum Lobe seines Sektionschefs.
Bergengruen, Werner: Der letzte Rittmeister, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1956 [1952], S. 117
Der Garmisch-Partenkirchener Sektionschef hat von diesen aus gutem Holz geschnitzten Männern gleich 200 an der Hand.
Süddeutsche Zeitung, 05.10.1996
Wenn sie sich denn vollziehen sollte, hatte er Käthi langsam darauf vorbereiten, mit dem Sektionschef sich freimütig aussprechen wollen.
Duncker, Dora: Jugend. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1905], S. 9529
Er war Sektionschef in Brüssel, er steht mit dem Angeklagten Raeder in keinem Zusammenhang.
o. A.: Vierzigster Tag. Dienstag, 22. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 20833
Zitationshilfe
„Sektionschef“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sektionschef>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sektionsbau
Sektion
Sektierertum
sektiererisch
Sektiererei
Sektionsprotokoll
sektionsweise
Sektkelch
Sektkellerei
Sektkork