Sektfrühstück, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungSekt-früh-stück
WortzerlegungSektFrühstück
eWDG, 1976

Bedeutung

aus erlesenen, meist kalten Speisen und Sekt bestehendes Frühstück, das bei festlichen Anlässen zwischen 11 und 13 Uhr gereicht wird
Beispiel:
an seinem 60. Geburtstag gab er für seine Mitarbeiter ein Sektfrühstück

Thesaurus

Synonymgruppe
Frühschoppen · Sektfrühstück · vormittäglicher Umtrunk
Assoziationen
  • Vormittag · Vormittagsstunden · Zeit bis zum Mittag · bis zur Mittagspause · erste Tageshälfte
  • Umtrunk

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihre Chefs haben zum Sektfrühstück gebeten und in den Büros ist dafür kein Platz.
Bild, 21.03.2005
Vorerst jedoch bestanden meine Herren darauf, unsere Sitzung als Sektfrühstück zu beginnen.
Die Zeit, 07.07.1999, Nr. 27
Die Turteltäubchen hatten zwar Einzelzimmer, das tägliche Sektfrühstück orderten sie jedoch ins Zimmer der frisch geschiedenen Christiane.
Bild, 14.12.1999
Oben im Reichstagsrestaurant läßt sich die Berliner Gesellschaft, oder das was von ihr übrig geblieben ist, gerne beim Sektfrühstück ablichten.
Die Welt, 03.08.1999
Als der Monat Februar ihm nach einem flauen Januar einen dicken Zuwachs bescherte, gab es im Hamburger Hof ein Sektfrühstück für die Mitarbeiter.
Die Welt, 02.05.2000
Zitationshilfe
„Sektfrühstück“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sektfrühstück>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sektflöte
Sektflasche
sektfarben
Sektfabrikant
Sektenprediger
Sektglas
Sektierer
Sektiererei
sektiererisch
Sektierertum