Seitenfront, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSei-ten-front
WortzerlegungSeiteFront
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Front an der Seite eines Gebäudes

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Besonders arg sind die Seitenfronten: Dahinter sind Parkdecks untergebracht, die Fassaden sehen entsprechend aus.
Die Zeit, 28.03.2007, Nr. 14
An den Seitenfronten öffnen sich in der Ummantelung des got.
o. A.: Lexikon der Kunst - R. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 27887
Zitationshilfe
„Seitenfront“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Seitenfront>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seitenfrage
Seitenflügel
Seitenflosse
Seitenfläche
Seitenfeuer
Seitenführung
Seitengalerie
Seitengang
Seitengasse
Seitengewehr