Schwimmzeug

WorttrennungSchwimm-zeug (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich Badezeug

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für immer wird der kleine Junge mit seinem Schwimmzeug unterm Arm im Buch seiner Mutter zur Schule zuckeln.
Die Zeit, 11.12.2012, Nr. 49
Zitationshilfe
„Schwimmzeug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schwimmzeug>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schwimmweste
Schwimmwanze
Schwimmwagen
Schwimmvogel
Schwimmverein
Schwimmzug
Schwindel
Schwindel erregend
Schwindelanfall
Schwindelei