Schwerspat, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schwerspat(e)s · Nominativ Plural: Schwerspate
WorttrennungSchwer-spat
WortzerlegungschwerSpat
Wahrig und DWDS, 2018

Bedeutung

Mineralogie, Chemie ein farbloses Mineral aus der Klasse der wasserfreien Sulfate
Synonym zu Baryt
Beispiele:
Fluss- und Schwerspat sind Minerale, die als Grundstoff vor allem in der chemischen Industrie oder […] im Hüttenwesen begehrt sind. [Die Zeit, 08.11.2013 (online)]
Schwerspate, so genannt wegen ihrer hohen Dichte, finden u. a. bei der Herstellung von Lackfarbe und Fußbodenbelag Verwendung. [Berliner Zeitung, 22.07.1985]
Schwerspat wird als Grundprodukt u.a. in der Automobilzulieferindustrie in Schalldämmstoffen, Unterbodenschutz, Kunststoffen, Teppichböden usw. eingesetzt. [Mineralienhalde Grube Clara, 11.10.2013, aufgerufen am 14.02.2017]
Flussspat ist wichtig als Zusatzstoff in Metallschmelzen und für Beschichtungen wie Teflon oder Gore-Tex. Schwerspat wird für die Fertigung von Kupplungen und Bremsbelägen im Autobau, für Tiefbohrungen und für Spezialbeton gebraucht. [Spiegel, 10.09.2012 (online)]
Es [Barium] erhielt seinen Namen vom griechischen Adjektiv für »schwer«. […] Das […] wichtigste Bariummineral ist der […] Schwerspat […]. Schwerspat ist ein sehr wichtiges technisches Produkt; jährlich werden davon mehr als 5 Millionen Tonnen gefördert, aus China allein kommen 1,8 Millionen Jahrestonnen. [Neue Zürcher Zeitung, 15.12.1993]
So ist Permanentweiß (Barytweiß, Schwerspat) ein Bariumsulfat, in wäßrigen Techniken der Malerei verwendbar, bes. für Silikatmalerei und als Verschnittmittel, jedoch nicht geeignet als Ölfarbe. [o. A.: Lexikon der Kunst – P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 25221]
Zitationshilfe
„Schwerspat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schwerspat>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schwerseiden
schwerreich
Schwerpunktverlagerung
Schwerpunktthema
Schwerpunktstreik
schwerst-
Schwerstarbeit
Schwerstarbeiter
schwerstbehindert
Schwerstbehinderte