Schwenkgrill, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schwenkgrills · Nominativ Plural: Schwenkgrills
WorttrennungSchwenk-grill
WortzerlegungschwenkenGrill
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Schwenkgrill
(N-Lange.de, CC BY-SA 2.5)
Grillgestell, meist mit drei Beinen, bei dem der zentral an einer Kette befestigte Rost über dem Feuer schwebt
Beispiele:
Durch das Hin- und Herschwenken und Drehen des Schwenkgrills werden die Stücke […] nicht […] permanent einer großen Hitze ausgesetzt, was ein sanfteres Garen ermöglicht. [Feuerschalen, 11.08.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Ein Schwenkgrill funktioniert ähnlich wie ein Holzkohlegrill, nur dass der Grillrost frei über der Feuerquelle schwebt. [Weber Gasgrill Test 2016, 18.07.2016, aufgerufen am 16.09.2018]
Während sich auf einem Schwenkgrill das Grillgut dreht, lauschen die […] Gäste den Ausführungen Schmidtkes. [dokumentationsarchiv, 04.07.2016, aufgerufen am 14.09.2018]
Auf dem Schwenkgrill brutzelt das Fleisch, an der Theke wird ein Bier nach dem anderen gezapft. [Westdeutsche Zeitung, 28.07.2014]
Grillen mit Holzkohle, die historisch älteste Technik, beschert den BBQ-Freunden die meisten Gerätevariationen: Unüberblickbar ist die Auswahl zwischen kleinen, billigen Einmal-Aluschalen, transportablen Rund- und Schwenkgrills, Säulen- und Tischgrills, Feuerschalen, Grillwagen, Smokern und dem Kugelgrill. [Spiegel, 25.07.2010 (online)]
Zitationshilfe
„Schwenkgrill“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schwenkgrill>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schwenkglas
Schwenkfelder
Schwenker
schwenken
Schwenkdüse
Schwenkhahn
Schwenkkessel
Schwenkkran
Schwenklader
Schwenkleine