Schwenkarm, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSchwenk-arm (computergeneriert)
WortzerlegungschwenkenArm
eWDG, 1976

Bedeutung

siehe auch Schwenkhahn

Thesaurus

Synonymgruppe
Galgen · Schwenkarm (Mikrofonständer)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Vertrieb der Schwenkarme erfolgt über die schleswig-holsteinische Ergotron-Vertretung in Kiel.
C't, 2000, Nr. 10
Es hat weder genormte Bohrlöcher für Schwenkarme (VESA-Halterung) noch ein Gelenk für die seitliche Drehung des Monitors.
C't, 2001, Nr. 11
Er vertreibt hochspezialisierte Produkte wie Schwenkarme oder Sichtblenden für die ergonomische Handhabung von Bildschirmgeräten.
Der Tagesspiegel, 13.03.1997
Die Tore und Schwenkarme haben die Dimension zweier schwimmender Eiffeltürme und sind mit 15000 Tonnen doppelt so schwer wie das Wahrzeichen von Paris.
Die Zeit, 26.01.1996, Nr. 5
Wie von Geisterhand werden die vier Fangnetze, die an den Schwenkarmen hängen, ausgefahren und ins Wasser gelassen.
Süddeutsche Zeitung, 21.09.2002
Zitationshilfe
„Schwenkarm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schwenkarm>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schwenk
Schwengelbrunnen
Schwengel
Schwendwirtschaft
schwenden
schwenkbar
Schwenkbereich
Schwenkbewegung
Schwenkbraten
Schwenkbühne