Schwadronade, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSchwa-dro-na-de · Schwad-ro-na-de (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

wortreiche, aber nichts sagende Schwafelei; prahlerisches Gerede

Thesaurus

Synonymgruppe
(endloses) Gerede · ↗(großes) Palaver · ↗Hin-und-her-Gerede · Schwadronade  ●  ↗(sinnloses) Gelaber  ugs. · ↗Blabla  ugs. · ↗Heckmeck  ugs. · ↗Hickhack  ugs. · ↗Schwafelei  ugs.
Assoziationen
Zitationshilfe
„Schwadronade“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schwadronade>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schwadron
Schwadmäher
schwadern
schwadenweise
Schwadenrechen
schwadronenweise
Schwadroneur
schwadronieren
Schwadronierer
schwadronsweise