Schuhgröße, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungSchuh-grö-ße (computergeneriert)
WortzerlegungSchuhGröße
eWDG, 1976

Bedeutung

in Zahlen angegebene Größe eines Schuhs
Beispiel:
er hat Schuhgröße 42
umgangssprachlich, scherzhaft, übertragen
Beispiel:
das ist nicht meine Schuhgröße (= das sagt mir nicht zu)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fuß Kragenweite normal passen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schuhgröße‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt muss der 25-jährige Newcomer sich an eine andere Schuhgröße gewöhnen.
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 12
Was ich aber sehe, ist eine unglaubliche Steigerung der Schuhgrößen.
Süddeutsche Zeitung, 11.01.2002
Was der Kopf will, führt sein rechter Fuß (Schuhgröße 44) millimetergenau aus.
Bild, 22.08.2001
Die groß dimensionierte Grundplatte bietet auch Schuhgröße 47 noch ausreichend Platz.
C't, 1999, Nr. 26
Sie enthält alle wichtigen Daten bis hin zur Augenfarbe und Schuhgröße.
o. A. [dad]: Model. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]
Zitationshilfe
„Schuhgröße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schuhgröße>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schuhgeschäft
Schuhfritze
Schuhfett
Schuhfetischist
Schuhfetischismus
Schuhindustrie
Schuhkappe
Schuhkarton
Schuhkrem
Schuhkreme