Schuhbürste

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSchuh-bürs-te (computergeneriert)
WortzerlegungSchuhBürste
eWDG, 1976

Bedeutung

Bürste zum Reinigen, Polieren der Schuhe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für meine Begriffe sahen die Schuhe gar nicht schmutzig aus, und ich hatte sowieso das erste Mal in meinem Leben eine Schuhbürste in der Hand.
Die Zeit, 21.03.1997, Nr. 13
In seinem Gürtel steckte eine Dienstpistolen-Attrappe in Form einer Schuhbürste.
Der Tagesspiegel, 21.06.2004
Aber natürlich hat der Kerl nur eine Kleiderbürste, keine Schuhbürste.
Simplicissimus, 21.01.1940
Vicente del Bosque, 50, Trainer von Real Madrid, trägt eine Schuhbürste, die er sich zwischen Nase und Oberlippe geklemmt hat.
Süddeutsche Zeitung, 08.03.2000
Er enthielt Schuhbürsten, Pinsel, Zylinderputzer, Wäscheknöpfe, Klimbim, Krimskrams, auch Bilderbücher.
Strittmatter, Erwin: Der Laden, Berlin: Aufbau-Verl. 1983, S. 15
Zitationshilfe
„Schuhbürste“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schuhbürste>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schuhband
Schuhanzieher
Schuhabteilung
Schuhabstreifer
Schuhabsatz
Schühchen
Schuhcrème
Schuhfabrik
Schuhfabrikant
Schuhfabrikation