Schubstange, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSchub-stan-ge (computergeneriert)
eWDG, 1976

Bedeutung

Technik Pleuelstange
Beispiel:
die Schubstangen einer Lokomotive

Thesaurus

Synonymgruppe
Schubstange · ↗Stoßstange  ●  ↗Stoßfänger  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen
Technik
Synonymgruppe
Pleuel · ↗Pleuelstange · Schubstange · ↗Treibstange
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann steigt sie ins Heck und stößt sich mit einer Schubstange ab.
Die Zeit, 25.08.2012, Nr. 31
Für gestresste Eltern ist endlich eine Schubstange dabei, die Auto fahrende Kleinkinder auf die richtige Bahn lenken soll.
Süddeutsche Zeitung, 03.02.2000
Die Schubstangen nehmen einen möglichst direkten Weg von den Tasten zu den im Halbkreis angeordneten Hebeln.
C't, 1998, Nr. 24
Vor einigen Jahren hatte die junge Frau für diese Tätigkeit den Umgang mit dem Rudel, der Schubstange für die Kahnfahrt, erlernt.
Bild, 09.04.1998
Bei einem Fest wird im Großen Spreewaldhafen von Lübbenau traditionell das Rudel - die etwa vier Meter lange Schubstange - an die Kahnfährleute übergeben.
Die Welt, 23.03.2004
Zitationshilfe
„Schubstange“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schubstange>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schubspannung
Schubserei
Schubser
schubsen
Schubschifffahrt
Schubtasche
Schubumkehr
Schubverband
schubweise
Schubwirkung