Schrotflinte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungSchrot-flin-te
eWDG, 1976

Bedeutung

Synonym zu Schrotbüchse
Beispiel:
er schoss mit der Schrotflinte auf Krähen

Thesaurus

Synonymgruppe
Flinte · Gewehr mit glattem Lauf · Schrotflinte · ↗Schrotgewehr
Oberbegriffe
  • Gewehr  ●  Knifte  ugs.
Assoziationen
  • Vorderschaftrepetierer · Vorderschaftrepetiergewehr  ●  ↗Pumpgun  ugs., engl.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angestellte Gewehr Handfeuerwaffe Jäger Lauf Maschinenpistole Messer Mund Munition Pistole Pumpgun Revolver Schuß Sturmgewehr abfeuern abgesägt bedrohen bewaffnen doppelläufig erschießen feuern geladen großkalibrig jagen schießen schossen sicherstellen stürmen töten überfallen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schrotflinte‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Danach schultert er seine Schrotflinte und macht sich auf den Weg zu seiner Frau.
Der Tagesspiegel, 10.05.1997
Hunt beabsichtigte, mit seiner Schrotflinte in den Kampf zu ziehen.
Der Spiegel, 18.10.1982
Deshalb habe er seine Schrotflinte geholt und in die Luft geschossen.
Die Welt, 31.08.2002
Nun gilt es nicht, mit der juristischen Schrotflinte auf Domain-Jagd zu gehen.
C't, 2001, Nr. 18
Um sein Schußwaffengesetz durch den Kongreß zu bekommen, hat Präsident Johnson den Bundesstaaten freigestellt, Gewehre und Schrotflinten für Bestellung und Versand durch die Post zuzulassen.
Johnson, Uwe: Jahrestage, Bd. 1, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1970, S. 119
Zitationshilfe
„Schrotflinte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schrotflinte>, abgerufen am 15.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schröter
schroten
Schroteffekt
Schrotbüchse
Schrotbrot
Schrotgewehr
Schrothkur
Schrotkorn
Schrotkugel
Schrotladung