Schreibsprache, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSchreib-spra-che
WortzerlegungschreibenSprache
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sprachwissenschaft z. B. im Deutschen in frühneuhochdeutscher Zeit   schriftlich verwendete Sprachform, die an Landschaften und Dialekte gebunden ist, aber bereits eine beginnende Vereinheitlichung und großräumige Ausgleichstendenzen erkennen lässt

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da das Bairische an sich aber keine Schreibsprache ist, wirken misslungene Produkte gleich doppelt und dreifach peinlich.
Süddeutsche Zeitung, 21.07.2001
Zitationshilfe
„Schreibsprache“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schreibsprache>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schreibsessel
Schreibsekretär
Schreibschule
Schreibschrift
Schreibschrank
Schreibstift
Schreibstil
Schreibstörung
Schreibstube
Schreibstubenhengst