Schraubenfeder

WorttrennungSchrau-ben-fe-der
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Technik, Fahrzeugbau schraubenförmig gewundene Feder aus Stahl(draht)

Thesaurus

Synonymgruppe
Schraubenfeder · ↗Spiralfeder
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Einzelradaufhängung Fahrwerk Mehrlenkerachse Querlenker Scheibenbremse Starrachse Stoßdämpfer Teleskopstoßdämpfer Verbundlenkerachse Zahnstangenlenkung ersetzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schraubenfeder‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vorn bleiben die Bajuwaren ganz bodenständig lieber bei Schraubenfedern aus Stahl, die sie allerdings noch feinfühliger etwa für grobe Querrinnen abgestimmt haben.
Die Welt, 30.11.2002
Hinten ist es zwar bei einer Starrachse geblieben, doch die hat nun korrekte Führungselemente und komfortabel abgestimmte Schraubenfedern.
Süddeutsche Zeitung, 17.10.2001
Auf unserer Tafel Seite 224, sind diese Teile bei den Fotos von der Schraubenfeder gut zu erkennen.
Dillenburger, Helmut: Das praktische Autobuch, Gütersloh: Bertelsmann 1965 [1957], S. 244
Eine Schraubenfeder drückt die Flosse bei niedrigem Wasserdruck in ihre Ruhestellung.
o. A.: Taucherspiele. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Rostige Windräder aus Kurbelwellen und Schraubenfedern ersetzen Rasen und Blumenbeet.
Der Tagesspiegel, 28.09.2003
Zitationshilfe
„Schraubenfeder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schraubenfeder>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schraubendreher
Schraubendampfer
Schraubenbolzen
Schraubenbakterie
schrauben
Schraubenfläche
Schraubenflügel
schraubenförmig
Schraubengang
Schraubengetriebe