Schniefnase, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSchnief-na-se (computergeneriert)
WortzerlegungschniefenNase

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den meisten Fällen kein Problem - die Schniefnase geht so schnell, wie sie gekommen ist.
Bild, 14.12.2002
Gestern kurierte sich Hamburgs größte Schniefnase auf dem Sofa aus.
Bild, 28.10.2005
Das gilt vor allem für den Igel Schniefnase (der mehr von einem als Igel verkleideten Menschen hat als von einem Igel.
Die Zeit, 03.12.1953, Nr. 49
Schnarchen kann in einigen Fällen auch an einer zu engen Nasenöffnung liegen, durch anatomische Schieflagen, akute Schniefnase oder Allergien.
Der Tagesspiegel, 04.05.2001
Zitationshilfe
„Schniefnase“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schniefnase>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schniefen
Schniedelwutz
Schniedel
schnieben
Schnickschnack
schniegeln
schnieke
Schniepel
Schnip
Schniposa