Schnäuztuch, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungSchnäuz-tuch (computergeneriert)
WortzerlegungschnäuzenTuch
Ungültige SchreibungSchneuztuch
Rechtschreibregeln§ 16
eWDG, 1976

Bedeutung

(besonders) süddeutsch, (besonders) österreichisch Taschentuch

Thesaurus

Synonymgruppe
Papiertaschentuch · ↗Schnupftuch · ↗Stofftaschentuch · ↗Taschentuch  ●  ↗Nastuch  ugs., schweiz. · ↗Rotzfahne  ugs. · ↗Sacktuch  ugs., süddt. · Schneuztuch  ugs., bair., österr. · Schnuderlumpen  ugs., schweiz. · ↗Tempo  ugs., Markenname · ↗Tempotaschentuch  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eingewickelt in ein großes Schnäuztuch, beulte er ihm sämtliche Hosentaschen aus.
Süddeutsche Zeitung, 25.05.2001
Das Schnäuztuch sollte die Familienbeauftragte des Sendlinger Bezirksausschusses daran erinnern, sich mit Nachdruck für Kinder-Spielnachmittage im Südbad einzusetzen.
Süddeutsche Zeitung, 18.08.1999
Zitationshilfe
„Schnäuztuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schnäuztuch>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schneuzen
schnetzeln
schneppern
Schnepper
Schneppentaille
schnibbeln
schnicken
Schnickschnack
schnieben
Schniedel