Schnellfeuergeschütz, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungSchnell-feu-er-ge-schütz
WortzerlegungSchnellfeuerGeschütz
eWDG, 1976

Bedeutung

Geschütz mit rascher Schussfolge

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kernstück des Phalanx-Systems ist ein Schnellfeuergeschütz, das 4000 Schuß pro Minute abgeben kann.
Süddeutsche Zeitung, 30.04.1996
Der Reitergeneral French soll die Buren aus Colesberg hinausgeworfen und ihnen auch ein paar Schnellfeuergeschütze abgenommen haben.
Freisinnige Zeitung, 03.01.1900
Oben ist der Engländer mit Zerstörern, Rammsteven, Schnellfeuergeschützen und Bomben!
Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 04.03.1933
Nach einem Telegramm aus Rio de Janeiro ist General Itaperuna mit Artillerie, einschließlich Schnellfeuergeschützen, nach dem in der Nähe des Acregebietes gelegenen Matto Grosso abgegangen.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 02.02.1903
Zitationshilfe
„Schnellfeuergeschütz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schnellfeuergeschütz>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schnellfeuer
Schnellfahrweiche
Schnellfahrt
Schnellfahrstrecke
Schnellfahrer
Schnellfeuergewehr
Schnellfeuerpistole
Schnellfeuerschießen
Schnellfeuerwaffe
Schnellfilter