Schmuggelei, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungSchmug-ge-lei (computergeneriert)
Grundformschmuggeln

Thesaurus

Synonymgruppe
Schleichhandel · Schmuggelei  ●  ↗Konterbande  veraltet · Kontrebande  veraltet · Schmuggel  Hauptform · Pascherei  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er schien sich überhaupt nicht für mich und meine kleine Schmuggelei zu interessieren.
Düffel, John von: Vom Wasser, München: dtv 2006, S. 270
Nämlich als er zum ersten Mal in den Knast mußte für Schmuggelei von Elektrogeräten.
Bild, 23.02.2006
Die Behörden spielen bei der Schmuggelei, die lange Tradition hat in Montenegro, offen mit.
Süddeutsche Zeitung, 29.08.2000
Die Analyse des Erbguts läßt hinter mindestens sechs von sechzehn in Japan gekauften Walfleischportionen mögliche Schmuggeleien vermuten.
Die Zeit, 23.09.1994, Nr. 39
Ihre Mutter wollte die Geige einem Freund aus Israel mitgeben und wurde daraufhin wegen Schmuggelei festgenommen.
Die Zeit, 30.07.1976, Nr. 32
Zitationshilfe
„Schmuggelei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schmuggelei>, abgerufen am 15.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schmuggel
Schmugeld
schmudern
schmudeln
Schmudelei
Schmuggelgut
schmuggeln
Schmuggelware
Schmuggler
Schmugglerbande